Sie sind hier: Die Ortsvereinigung / Bereitschaft / Schnelleinsatzgrupe (SEG)

Aktiv werden!

Unserer Fördermitgliedschaft

Ansprechpartner

Michael Heidler
Bereitschaftsleiter

Im Bachgrund 5
64390 Erzhausen

Telefon 0179/1143239
Fax 06150/8694999

bereitschaftsleitung@drk-erzhausen.de

Schnelleinsatzgruppe (SEG)

KTW-B (RK DA-DI 6-93-1)
KTW-B (RK DA-DI 6-93-1)
GW-SAN (RK DA-DI 6-96-1)
GW-SAN (RK DA-DI 6-96-1)

Die Schnelleinsatzgruppe (SEG) stellt ein Bindeglied zwischen dem Rettungsdienst und dem Katastrophenschutz dar.

Während der Rettungsdienst ausgelegt ist das tägliche Einsatzgeschehen in Form der Individualrettung zu bewältigen, übernimmt der Katastrophenschutz die Versorgung von Verletzten und Betroffenen bei Großschadensereignissen, wie z.B. Überschwemmungen, Erdbeben oä. Für alle Aufgaben dazwischen, wie z.B. größere Brände oder Einsätze bei Sonderobjekten (ua Lohbergtunnel oder Seniorenheimen) gibt es Schnelleinsatzgruppen. Mit Unterstützung durch das DRK Gräfenhausen stellt das Erzhäuser Rote Kreuz mit seinen beiden Bundesfahrzeugen eine solche Gruppe.

 

In Erzhausen ist es üblich das alle Helfer in der Bereitschaft automatisch auch in der Schnelleinsatzgruppe mitwirken. So kommt es im Alarmierungsfall nicht zu Personalproblemen, wie das bei einer Trennung dieser beiden Bereiche passieren könnte. Dementsprechend werden während den Bereitschaftsabenden auch SEG- oder Katastrophenschutzthemen besprochen oder geübt. Unterricht zu Zeltbau ist hier ebenso üblich, wie der richtige Umgang mit EKG und Beatmungsgerät.